About

fayez-6426.jpg.jpeg
 
 

Ksenia Lapina lebt in Berlin. Sie interessiert sich für Menschen, ihre Lebensgeschichten und Fotografie. In Hamburg agierte sie bis etwa 2016 als Teil des Fotografen-Duos "fashionjunk" . Im Jahr 2017 besuchte sie das Wochenendseminar in der Ostkreuzschule für Fotografie bei Thomas Meyer. Starke Frauen, wie eine der Protagonistinnen, die sich alleine auf den gefährlichen Weg über die Balkan-Route nach Deutschland machte, bewegten sie zu der Porträtserie “Schwester”, die im Rahmen der Gruppenausstellung  von 19.04. bis 22.04. im Kunstquartier Bethanien präsentiert wurde.